Leitbild - Pflegeheim St. Josef

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Leitbild

Über uns
Eingang Pflegeheim
„Der Mensch muss Mensch bleiben“

Unter diesem Motto steht bei uns die Betreuung und Pflege von kranken, pflegebedürftigen und teils verwirrten Menschen unterschiedlichen Alters.
„Der alte Mensch wird alt sein dürfen und gebrechlich und verwirrt und inkontinent und gelähmt und ängstlich und krank: eben anders als wir – und doch ganz vollkommen Mensch.“ (aus der Vision des Caritasverbandes Erzdiözese Freiburg e.V.)
Mit „Mensch“ sind unsere Bewohner, sowie der Pflegende gemeint, welcher fähig ist, sich zu entwickeln, zu wachsen und sich selbst zu verwirklichen. Wir wollen durch die aktive E inbindung der Bewohner in die Pflege, die Selbstständigkeit beziehungsweise die noch erhaltenen Fähigkeiten fördern.
Wir bieten unserem Bewohner fachliche Hilfestellung auf den Grundlagen neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse zu wirtschaftlich vertretbaren Bedingungen. Unter Berücksichtigung der gesetzlichen Vorgaben wollen wir Defizite ausgleichen, sowie Leiden erringern.

Qualitätssicherung

Wir sind uns stets bewusst, dass die immer höher werdenden Ansprüche an die Qualität des Hauses nur durch eine kontinuierliche Weiterentwicklung aller Arbeits- und Strukturprozesse erreicht werden kann. Um den Anforderungen und dem Anspruch fortlaufender Optimierung gerecht werden zu können, verstehen wir Qualitätsmanagement als das Ganzheitliche zur Qualität.
Das bei uns im Haus integrierte Qualitätsmanagement dient der Erarbeitung und Weiterentwicklung von implementierten Standards, sowie der Erarbeitung von Konzepten zur Verbesserung von Prozessabläufen und der Realisierung von Anforderungen seitens unserer Bewohner, unserer Mitarbeiter und externen Kontrollstellen.
Im Rahmen der Selbstbewertung führen wir regelmäßig Befragungen bei Bewohnern und Mitarbeitern durch.
Vernetzt ist hier ebenfalls das Management zur Kritik, zur Beschwerde, für Lob und für Anregungen.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü